Ich freue mich auf Ihren Anruf:
033844-75 639

Die Colon-Hydro-Therapie, auch Hydro-Colon-Behandlung genannt, ist die sanfte Reinigung des Dickdarmes mit reinem Wasser. 

 

Der Dickdarm ist ca. eineinhalb bis zwei Meter lang und beginnt an der sogenannten Ileozäkalklappe (Verschluss zwischen Dünn- und Dickdarm). Würde man den Darm auffalten und ausbreiten besäße er fast die Größe eines Fußballfeldes (400m²).

 

Der Name Colon-Hydro oder Hydro-Colon geht zurück auf die lateinischen Bezeichnungen "Kolon" (Teil des Dickdarms) und "Hydro" (Wasser) - daher spricht man auch von einer Dickdarm-Wasser-Behandlung.

 

Die Therapie kann bei einer Vielzahl von Erkrankungen eingesetzt werden wie zum Beispiel Diabetes, Reizdarm, Asthma, Rheuma, Infektionen, Hauterkrankungen, Bluthochdruck, Migräne und Allergien. 

 

Durch den wechselnden Einsatz von Wärme und Kälte (thermomechanische Reizungen) unterstützt durch eine Druck- und Streichmassage lösen sich Spannungen und Blockaden. Kaltes Wasser verengt zunächst die Gefäße, die sich anschließend unter Erwärmung erweitern, was zu einer verstärkten Durchblutung der im Bauchraum befindlichen Organe und Muskulatur führt. Das Prinzip ist gut bekannt von Saunabesuchen.