Apitherapie - Bienenheilkunde


Apitherapie (abgeleitet von 'Apis mellifica' - die Honigbiene) ist eine Therapie, die auf unterschiedliche Weise mit Honig und Bienenprodukten arbeitet. Die Bienenheilkunde gehört zu den ältesten Therapien.

Jedes Produkt der Biene hat seine eigenen spezifischen Eigenschaften:

  • Pollen - mit Vitaminen, Spurenelementen und Aminosäuren.
  • Honig - findet Einsatz bei Erkältungen, Magenbeschwerden und Entzündungen
  • Propolis - in Form von Zäpfchen, Globuli, Tropfen und Salben zur Unterstüzung bei geschwächtem Immunsystem
  • Wachs - als Auflage bei Atemwegserkrankungen, bei chronischen, schmerzhaften Prozessen des Bewegungsapparates, aber auch als Ohrenkerze bei Tinnitus oder zur Entspannung.
  • Gelee Royal - das altbewährte Futter der Bienenkönigin.

Des Weiteren biete ich die Honigmassage an, bei der der Honig direkt über die Haut einwirken kann. Eine Hongimassage ist belebend für den gesamten Organismus.

Vorträge zur Apitherapie

Regelmäßig informiere ich zum Thema Apitherapie und ihrer Anwendung.

Interessiert? Ich freue mich auf Ihren Anruf: 033844-75639